Startseite

Objekteinkäufe

Juni 2022

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 9 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig mit 14 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten.

April 2022

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 9 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Mehrfamilienhaus sowie ein Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig mit insgesamt 21 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit.

März 2022

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 9 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Mehrfamilienhaus in Leipzig mit 11 Wohnungen.

Dezember 2021

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 9 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein weiteres Wohn- und Geschäftshaus in Leipzig mit 9 Wohnungen und 3 Gewerbeeinheiten.

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 9 geschlossene Investment GmbH & Co. KG jeweils ein Wohn- und Geschäftshaus in Dresden sowie Leipzig mit je 7 Wohnungen und 2 Gewerbeeinheiten.

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Haus in Leipzig mit 6 Wohnungen und 1 Gewerbeeinheit.

Juni 2021

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Mehrfamilienhaus in Leipzig mit 8 Wohnungen.

Mai 2021

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 9 geschlossene Investment GmbH & Co. KG eine Wohnanlage in Chemnitz, bestehend aus insgesamt 21 Wohnhäusern mit 208 Wohnungen und 3 kleinen Gewerbeeinheiten.

April 2021

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG 5 Wohn- und Geschäftshäuser sowie ein Wohnhaus in Leipzig mit 43 Wohnungen und 9 kleinen Gewerbeeinheiten.

März 2021

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG zwei Wohnanlagen in Chemnitz, bestehend aus insgesamt 32 Wohnhäusern mit 339 Wohnungen und zwei kleinen Gewerbeeinheiten.

Dezember 2020

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 7 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Haus in Chemnitz mit 8 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit.

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Wohnhaus in Leipzig mit 8 Wohnungen.

Oktober 2020

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Wohnhaus in Leipzig mit 12 Wohnungen.

August 2020

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG zwei Häuser in Leipzig mit 19 Wohnungen und 2 Gewerbeeinheiten.

Juni 2020

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG eine Wohnanlage in Dresden mit insgesamt 37 Wohnungen.

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 7 geschlossene Investment GmbH & Co. KG drei Wohnhäuser in Leipzig mit insgesamt 29 Wohnungen sowie ein Haus in Chemnitz mit 14 Wohneinheiten.

Dezember 2019

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 7 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Wohnhaus in Chemnitz mit 8 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten.

November 2019

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 7 geschlossene Investment GmbH & Co. KG ein Haus in Fürth mit 16 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit, drei Häuser in Dresden mit insgesamt 24 Wohnungen und 11 Gewerbeeinheiten, ein Haus in Leipzig mit 21 Wohneinheiten sowie eine Wohnanlage in Chemnitz mit insgesamt 119 Wohnungen und einer Gewerbeeinheit.

September 2019

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 7 geschlossene Investment GmbH & Co. KG 3 Wohnhäuser in Leipzig mit 43 Wohneinheiten.

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG 23 Häuser in Plauen mit insgesamt 195 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten.

Juni 2019

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG eine Wohnanlage in Dresden mit 120 Wohneinheiten.

Januar 2019

WIDe Gruppe erwirbt für ihren Fonds WIDe Fonds 7 geschlossene Investment GmbH & Co. KG eine Wohnanlage in Dresden mit 30 Wohneinheiten.

Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Pressemitteilungen

Presseinformation

Ebermannstadt, 16.12.2021 - Die WIDe Gruppe aus Ebermannstadt hat das TWIX- und das CARL-Portfolio in Chemnitz erworben. Neuer Eigentümer sind die WIDe Fonds 8 und 9.

Das TWIX-Portfolio besteht aus Gebäuden unterschiedlicher Baujahre (1930er- sowie Geschosswohnungsbau aus den 1970er-Jahren), die alle Mitte der 1990er-Jahre umfangreich saniert wurden. Das Portfolio umfasst eine Gesamtmietfläche von rund 18.700 Quadratmetern und beinhaltet 339 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten. Die Objekte befinden sich in den Chemnitzer Stadtteilen Gablenz und Hilbersdorf.

Die Liegenschaften aus dem CARL-Portfolio befinden sich im zentrumsnahen Stadtteil Lutherviertel, wurden um 1950 errichtet und ebenfalls in den 1990ern grundlegend saniert. Die Gesamtmietfläche der überwiegend zusammenhängenden Bestände beträgt rund 12.600 Quadratmeter, die sich auf 208 Wohn- und drei Gewerbeeinheiten verteilen.

Die WIDe Gruppe wird durch aktives Asset Management die bisherige Optimierungsstrategie des Verkäufers fortsetzen und die Bestände durch Modernisierungen und Neuvermietungen weiter aufwerten.

Im Dezember 2021


Presseinformation

Ebermannstadt, 24.02.2021 - Die WIDe Gruppe aus Ebermannstadt hat im Februar 2021 den WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG mit einem Kommanditkapital von 40 Mio. Euro vollständig platziert.

Der AIF befindet sich somit in der Investitions- und Bewirtschaftungsphase.

Im Februar 2021


Presseinformation

Ebermannstadt, 19.12.2019 - Die WIDe Gruppe aus Ebermannstadt hat im Dezember 2019 die Immobilienportfolien ihrer Immobilienfonds WIDe Fonds 5 und 6 erfolgreich veräußert.

Das Gesamtportfolio mit einer Mietfläche von ca. 54.500 qm umfasst 694 Wohn- und 46 Gewerbeeinheiten und verteilt sich auf die Städte Nürnberg / Fürth, Dresden, Leipzig, Chemnitz, Plauen, Bayreuth, Hof.

Die Objekte wurden nach einer gründlichen Due Diligence erworben, in den vergangenen Jahren teilweise umfassend renoviert und laufend instand gehalten. Die laufenden Mieterträge konnten stetig unter Berücksichtigung eines ausgewogenen Mietermixes gesteigert und die Leerstandsquote sukzessive reduziert werden. Damit stellten die Fondsimmobilien ein geeignetes Investment für die Erwerber dar.

Im Januar 2020


Presseinformation

Ebermannstadt, 20.11.2017 - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-aufsicht (BaFin) hat der WIDe Wertimmobilien Deutschland Fonds-management GmbH am 20. November 2017 die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb als externe Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach §§ 20, 22 KAGB erteilt.

Die KVG darf damit geschlossene Publikums-AIF sowie geschlossene Spezial-AIF mit Anlageziel Immobilien konzipieren und verwalten. Fondsanteile können über Vermittler mit Erlaubnis nach § 34f GewO gezeichnet werden.

Nach der erfolgreichen Registrierung im Jahr 2014 war die nun erhaltene Zulassung als volllizensierte Kapitalverwaltungsgesellschaft der nächste, konsequente Schritt aufgrund des kontinuierlich ansteigenden verwalteten Fondsvermögens und betreuten Anlegerkreises der WIDe Gruppe.

Mit den wachsenden Regulierungsvorgaben, hat sich die KVG in 2017 zudem personell verstärkt, um die Anforderungen erfüllen zu können. Neben dem Gesellschafter und KVG-Geschäftsführer für den Bereich Portfolioverwaltung und Anlegerverwaltung Dieter Lahner hat im Mai 2017 Simon Piepereit als weiterer KVG-Geschäftsführer die Bereiche Risikomanagement und Administration übernommen, das Erlaubnis-verfahren durchgeführt und nun erfolgreich abgeschlossen. Darüber hinaus trat im Sommer 2017 Johannes Lahner als Prokurist der KVG bei und verantwortet seitdem den Immobilienankauf.

Mit dem WIDe Fonds 8 befindet sich aktuell ein Publikums-AIF in der Platzierung, der erneut in deutsche Immobilien investiert und monatliche Auszahlungen an die Anleger leistet. Informationen hierzu können der Internetseite unter www.wide-kvg.de entnommen werden.

Im Januar 2020


Presseinformation

Ebermannstadt, 06.11.2017 - Die WIDe Gruppe aus Ebermannstadt hat im Oktober 2017 die Immobilienportfolien ihrer Immobilienfonds WIDe Fonds 3 und 4 (WIDe Premium Fonds 1) erfolgreich veräußert.

Das Gesamtportfolio mit einer Mietfläche von ca. 20.000 qm umfasst rund 300 Wohn- und 20 Gewerbeeinheiten und verteilt sich auf die Städte Nürnberg / Fürth, Dresden, Plauen, Bayreuth, Hof und Umland.

Die Objekte wurden nach einer gründlichen Due Diligence erworben, in den vergangenen Jahren teilweise umfassend renoviert und laufend instand gehalten. Die laufenden Mieterträge konnten stetig unter Berücksichtigung eines ausgewogenen Mietermixes gesteigert und die Leerstandsquote sukzessive reduziert werden. Damit stellten die Fondsimmobilien ein geeignetes Investment für den Erwerber dar.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem Menüpunkt "Leistungsübersicht".

Die Transaktion soll bis Ende 2017 abgeschlossen werden.

Die Fondsanleger der beiden WIDe Fonds können sich mit dem Verkauf und der damit einhergehenden Fondsauflösung über ein erfolgreiches Investment mit einer durchschnittlichen Verzinsung ihres Kapitals von ca. 12 - 15 % pro Jahr vor Steuern freuen.

Zur WIDe Gruppe

Die WIDe Gruppe aus dem fränkischen Ebermannstadt ist ein Anbieter von geschlossenen Immobilienfonds mit Fokus auf Wohn- und Gewerbeimmobilien und eigener Kapitalverwaltungsgesellschaft.

Bislang wurden bereits 8 eigene Fonds, teils sogenannte "Private Placements" aufgelegt. Daneben wurden drei Immobiliengesellschaften für einen externen Fondsinitiator gemanagt.

Die WIDe Gruppe konzentriert sich bei der Immobilienallokation auf die prosperierenden Standorte in Bayern, Sachsen und Thüringen. Das Ziel ist, dass jede verwaltete Immobilie in 2-3 Stunden Anfahrt bzw. ca. 250 km erreichbar ist.

Derzeit befindet sich der WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG, ein von der BaFin im Mai 2019 genehmigter Publikumsfonds, in der Platzierung. Das maximale Eigenkapital ist auf 40 Mio. Euro festgelegt.

Die laufenden Ausschüttungen, die bei der WIDe Gruppe monatlich ausbezahlt werden, beginnen mit 3,5 % und steigen auf 5,0 % pro Jahr. Bei planmäßigem Verlauf soll der Fonds bis 31.12.2029 aufgelöst und an die Anleger ein Gesamtüberschuss von rund 179 %, somit jährlich durchschnittlich 7,85 % bezogen auf das eingesetzte Kapital ausgezahlt werden. Weitere Informationen können auf der Internetseite www.wide-gruppe.de abgerufen werden.

Im Januar 2020

Immobilienstandorte

Bayreuth

Chemnitz

Dresden

Fürth

Hof

Leipzig

Nürnberg

Plauen

Zwickau

 
"Stabilität, Rentabilität, Sicherheit ... die gute Geldanlage in deutsche Wohnimmobilien."